Seminare

Netzkostenoptimierung

28. Mai 2020

von 09:00 bis 17:00 Uhr in Zürich oder Bern

Kosten, CHF 650.00 inkl. MwSt

Kostentreiber im Leitungs- und Anlagenbau verstehen, Projekte nachkalkulieren, verlässliche Basis für Projektbudgets schaffen, Ersatzinvestitionen richtig priorisieren

Je transparenter die Netzkosten werden und je mehr der Kostendruck zunimmt, desto wichtiger wird die systematische Erfassung und Planung der Netzkosten. Die Erkenntnis ist weitverbreitet, dass bisherige Auswertungen und regulatorische Vergleiche zwischen Schweizer Verteilnetzbetreibern auf Basis der ElCom Kostenrechnung zu wenig differenzierte Erkenntnisse liefern, damit daraus konkrete Optimierungspotenziale abgeleitet werden können.
Diese Schulung greift das aktuelle Thema auf und zeigt wie mit der Nachkalkulation im Leitungsbau und im Anlagenbau wichtige Erkenntnisse über Kostentreiber sowie Optimierungspotenziale gewonnen werden können. In diesem Kurs erlernen Sie zudem die systematische Erfassung, Analyse und Umsetzung von Massnahmen zur Optimierung der künftigen Netzkosten.

Für wen?

Mitarbeitende aus den Bereichen:

  • Betriebsleitung
  • Leitung Netze
  • Verantwortliche Betrieb und Unterhalt Stromnetze
  • Asset-Management
  • Regulatory Affairs

Inhalte

  • Grundlagen Asset Management verstehen
  • Nachkalkulation von abgeschlossenen Projekten
  • Instandhaltungsstrategien kennen
  • Netzkostenoptimierung dank objektiver Priorisierung von Projekten

Datum und Kursort Tagesseminar

Donnerstag, 28. Mai 2020, 09.00 - 17.00 Uhr in Zürich oder Bern
Dieser Kurs eignet sich besonders für die In-House-Durchführung im Verbund von Verteilnetzbetreibern, die Netzkosten vergleichen und/oder optimieren wollen.
Durchführungen an weiteren Standorten auf Anfrage.

Preis  CHF 650

Bei Teilnahme von mehr als einer Person aus dem gleichen Unternehmen: 10 % Rabatt für die zweite Person, 20 % Rabatt für die dritte und folgende.
Spezialtarife für BEV-Mitglieder auf Anfrage.
Exklusive Durchführungen auf Anfrage.

Lernziele

In diesem Kurs erfahren Sie die Wichtigkeit der Projekt-Nachkalkulation.
Wir untermauern die Methodik anhand von konkreten Beispielen und Nachkalkulations-Excel-Tools, inklusive Praxisbeispielen zur Durchführung der zuverlässigkeitsorientierten Instandhaltung (Reliability Centered Maintenance RCM).

Kursleitung

Gabriel Chavanne oder Alexander Burkhard

Anmeldeformular
Alle Seminare anzeigen

Immer einen Zug voraus schauen

Unser Newsletter erscheint selten, dafür mit echten News.

Die Hanser Consulting AG, Ihr verlässlicher Partner im Bereich Unternehmensberatung, Politikberatung und Tourismusberatung.

 

Kontakt

Hanser Consulting AG
Lagerstrasse 33
Postfach
CH-8021 Zürich
Telefon +41 44 299 95 11
info@hanserconsulting.ch

strategy for management and public policy

2017 © Hanser Consulting AGImpressum & Rechtliches