Home

07.11.2017

Forum Standortpolitik

Die Alterung der Gesellschaft stellt für den Staat eine der grössten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte dar.
 
26.09.2017

Braingain anstatt Braindrain

Ein grosser Nachteil der Gebirgskantone ist die Distanz zu den wirtschaftsstarken Metropolitanräumen. Das gilt vor allem für den Kanton Graubünden, wo viele hoch qualifizierte Arbeitnehmer abwandern.
 
29.08.2017

Bergler kämpfen für Wasserzinsen

Die Regierungskonferenz der Gebirgskantone stützt sich unter anderem auch auf Arbeiten von BHP - Hanser und Partner AG.
 
28.08.2017

"Service Public" am Valser Dachberg?

BHP - Hanser und Partner AG unterstützt die Gemeinde und Sportbahnen Vals bei der Entwicklung von innovativen Finanzierungsmöglichkeiten.
 
28.04.2017

Verstärkung Kompetenzen im Energiemarkt

BHP - Hanser und Partner AG gehen mit der auf die Unterstützung von Energieversorgungsunternehmen spezialisierten Beratungsboutique "Eichenberger Beratung & Unterstützung AG" eine enge Kooperation ein.
 
08.11.2016

Umsetzung der Destinationsverdichtung

Sarah Schmid und Peder Plaz haben die Weiterentwicklung des Konzepts zur Destinationsverdichtung aktiv unterstützt. Dem Konzept wurde am 26. Oktober im Grundsatz zugestimmt. Mehr dazu finden Sie in der Medienmitteilung:
 
21.10.2016

Deutsche Gäste für die Schweiz zurückgewinnen

Irene Bösch und Peder Plaz durften sich im Auftrag der Konferenz der regionalen Tourismusdirektoren (RDK) mit der Frage auseinandersetzen, welche Bedeutung deutsche Gäste für die einzelnen Regionen der Schweiz haben, welche Geschäftsbereiche es gibt und wie sich diese entwickeln.
 
26.08.2016

Wie würde die Schweiz mit 10 Millionen Einwohnern aussehen?

Lorenz Bösch und Prof. Dr. Bernd Scholl diskutierten die Herausforderungen der zukünftigen Raumplanung gemeinsam mit den Besuchern des Focus Events der ETH Alumni Organisation vom 28. Juni 2016.
 
20.06.2016

Neue Walliser Tourismuspolitik

Sarah Schmid und Peder Plaz haben den Kanton Wallis und die Walliser Tourismuskammer massgeblich bei der Formulierung der Tourismuspolitik unterstützt. Erfahren Sie mehr zum Thema im folgenden 1815.ch-Artikel oder rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.
 
10.06.2016

Tourismus Forum Schweiz 2015

Sarah Schmid und Peder Plaz stellen im Auftrag vom SECO innovative Modelle für die Finanzierung von Tourismusprojekten vor. Lesen Sie mehr im insight Nr. 16, dem Newsletter des Bundesprogramms für den Tourismus (Seite 6).
 
1 2 3 4 5 6 7 8
 
 
Disclaimer